Die Pfadistufe auf dem Sommerlager 2014Das diesjährige Sommerlager brachte 12 Pfadis und zwei Leiter zunächst mit der Bahn in den Triglav-Nationalpark im Nordwesten Sloweniens. Nach drei Tagen harter Wanderung in den julischen Alpen und einem Tag Rumlungern im malerischen Touristendorf Bled kehrten wir Slowenien den Rücken und machten uns auf an die Mittelmeerküste, genauer zu einem Pfadfinderzeltplatz nahe Triest. Sommer, Sonne, Strand und gutes Essen verwöhnten uns auch dort drei Tage, bevor wir – mit einem Zwischenstopp in Venedig und einer Versprechensfeier am Kanal – wieder Richtung Karlsruhe fuhren. Viel im Zug und immer in Bewegung waren wir auf diesem anstrengenden aber schönen Sommerlager.

5 Jahre nach dem letzten Treffen mit an die 100 Teilnehmenden nehmen wir den nächsten markanten Stammesgeburtstag zum Anlass, wieder einmal einzuladen:
Am Samstag, den 28. Juni 2014 ab 16:00 Uhr findet ein Altpfadfindertreffen in St. Konrad statt, bei dem es die Möglichkeit geben wird, in gemütlicher Runde, eventuell auch am Lagerfeuer, bei Getränken, später auch bei Gegrilltem und Salaten von alten (oder auch neueren) Zeiten zu schwärmen. Herzlich eingeladen sind nicht nur alle ehemaligen Stammesmitglieder, sondern auch alle Freunde unseres Stammes.

Über eine kurze Rückmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! würden wir uns freuen, um den Bedarf an Grillgut und Salaten abschätzen zu können.

Unbedingt erwünscht: Weiterverbreiten dieser Einladung, denn nicht alle schauen regelmäßig auf diese Seite.

Die Pfadis hatten sich schon seit langem sehnlichst ein Hauslager gewünscht, img_3456welches sie auch bekamen. Das Wochenende in Waldhambach verbrachten wir in der Hütte des DPSG-Zeltplatzes. Das tolle Frühlingswetter erlaubte uns eine kleine Wandertour zu einer nahegelegenen Burg-Ruine.

Freestyle-Wochenende ganz nach dem Geschmack der Altrover: Grillen, Wandern, Sonnecimg0388 und Berge. Abgerundet mit einem guten Regenguss, der ein manchem die Dusche ersparte, war das Wochenende eine super Gaudi ...

  

Ein Wochenende mit der Leiterrunde – völlig ohne Truppmitglieder – img_4170das kann ja nur gut werden!