Teil des Sommerlagerprogramms waren 3 Stufentage, die, wie der Name schon p1030306sagt, eigens für die Stufen gedacht waren. Die Jupfis verbrachten diese 3 Stufentage abseits des Lagerplatzes...

Das Stammessommerlager fing für die Jupfis mit einem 3-Tages-Hike Blick auf Kanderstegvon Thun nach Kandersteg an. Die schon vorher geplante Tour führte uns durch die schöne Alpenlandschaft der Schweiz mit ihren grünen Wiesen, dunklen Wäldern und kalten Bergbächen. Wir genossen das schöne Wetter während uns unsere Füße langsam aber sicher Richtung Kandersteg führten und machten auf dem Weg dorthin Bekanntschaft mit der Schweizer Gastfreundschaft.

 

Mitte Februar war es wieder soweit: wir veranstalteten unser alljährliches Winterlager.

Diesmal fuhren wir nach Waldhambach und verbrachten dort ein schönes und p1020026 lustiges Wochenende in der Hütte des Pfadfinderzeltplatzes.

Die letzten Monate waren wir schwer am schuften; wir hämmerten, sägten,bohrten und schraubten was das Zeug hielt.

Als Ergebnis können wir nun tolle Pfadfinder-Kisten und bequeme Schwedenstühle präsentieren.