stmartin_02Am 11.11.2008 veranstalteten wir wie jedes Jahr einen Martinsumzug mit anschließendem Martinsspiel, Feuer und in diesem Jahr auch Punsch, Würstchen und Stockbrot.

Los ging's um 18 Uhr an der Kirche mit dem Martinsumzug zum Rennbuckel, wo auch schon das Martinsfeuer brannte. Dort fand dann das Martinsspiel mit anschließendem Verteilen von Lebkuchen und Punsch sowie Grillen und Stockbrot backen statt.

"/>
Beiträge
Startseite Beiträge St. Martin | 11.11.2008
Hoch